Author Archives: OCT

5. ReitingLandFahrt

Am 25. Mai 2019 fand bei strahlendem Sonnenschein unsere 5. ReitingLand-Fahrt statt. Auch dank des schönen Wetters kamen rekordverdächtig viele Teilnehmer mit ihren Oldtimern, – sowie auch unzählige Besucher und Oldtimer-Begeisterte zu dieser Veranstaltung. Start und Ziel war das Gelände der Firma Rubinigg, wo von morgens bis in die Nacht hinein eine tolle Volksfeststimmung mit Livemusik herrschte. Wir danken den vielen ehrenamtlichen Helfern und Mitorganisatoren des Oldtimerclubs sowie auch unseren Sponsoren, – ohne die eine so perfekte Durchführung dieser Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

5. ReitingLandFahrt

Herbstausflug des OCT

Herbstausflug des OCT nach Gramatneusiedl zum dortigen Automobilmuseum. Das ganz andere Museum mit Fahrzeugen von A-Z, sowie allerlei Gegenstände aus dem Alltag.

Text und Fotos von Adi Wilding

Anstarten 2018

„Anstarten 1. Mai 2018 – Fahrt ins Blaue“.  Über 20 Fahrzeuge (Motorräder und PKW) cruisten bei herrlichem Frühlingswetter durch das Liesing- und Paltental nach Gaishorn, wo wir der Werkstätte des Werner KITTL einen Besuch abstatteten. Zu bewundern gab es einige Fahrzeugkuriositäten vergangener Jahre. Werner KITTL ließ es sich auch nicht nehmen, einen seiner „Schneetraktoren“ händisch anzuwerfen und vorzuführen. Auf der Rückfahrt über Kammern gab es bei der Maifeier in Trofaiach noch eine kurze Fahrzeugparade. Bürgermeister Mario ABL und die Besucher der Feier konnten die Fahrzeuge des OCT bewundern und es gab viel Applaus. Für Speis und Trank sorgte Clubmitglied Kurt Fraiß und kredenzte eine kräftige Brühe.

Text und Fotos: Adi Wilding

 

 

Ferdinand Porsche Erlebniswelt "fahr(T)raum"

Am 5. November 2017 fand unsere alljährliche Busreise, diesmal zu „Ferdinand Porsche Erlebniswelten – fahr(T)raum“ in Mattsee statt. Historische Rennwagen und top restaurierte Oldtimer (Baujahr 1900 – 1928) bilden das Herzstück der „fahr(T)raum“ Erlebniswelten. Einzigartige Meisterstücke des genialen Konstrukteurs Ferdinand Porsche werden gezeigt. Zu bewundern ist die weltweit größte Austro-Daimler Sammlung mit dem „Prinz Heinrich Wagen“. Motorräder und Traktoren runden den Inhalt des Museums ab. Zu sehen ist auch der erste „Elektro-Hybrid“ oder Lohner-Porsche, der um 1902 bereits über zwei Nabenmotoren verfügte. Trotz viel Nebel war das Museum für die über 50 Teilnehmer ein Sonnenschein …

Bericht und Fotos von Adi Wilding

1. Oldtimer-, Youngtimer- & Classic Car Treffen

Am 9. September 2017 fand bei herrlichem Wetter am Gelände der Firma Brandl Transporte in Trofaiach das erste Oldtimer-, Youngtimer- & ClassicCar-Treffen des Oldtimerclubs statt. Es fanden sich etwa 70 Autos (von Steyr-Baby bis Ferrari F355) und etwa 20 Motorräder sowie 1 Beiwagen-Gespann ein. Theo Stecher sorgte mit seinem Imbisswagen für Speis´ und Trank. Mit dem Brandl-Kran konnte man sich im Personenkorb auf 35 Meter Höhe hochziehen lassen und von dort herrliche Aufnahmen und Panoramabilder machen. Ein Dank an Martha Dorfer, Adi Wilding und Babsi Zimmermann für die Fotos!

IMG_4767 (Small) DSCN8337 (Small)DSCN8373 (Small)DSCN8343 (Small)DSCN8349 (Small) DSCN8350 (Small)DSCN8338 (Small)DSCN8347 (Small)DSCN8353 (Small)DSCN8344 (Small)DSCN8340 (Small)IMG_4768 (Small)

Ausfahrt mit der Lebenshilfe Trofaiach

Zu einem Riesenerlebnis für alle Beteiligten wurde die gemeinsame Ausfahrt des Oldtimerclubs Trofaiach mit der Lebenshilfe Trofaiach am Sonntag dem 21. Mai 2017. Bei kaltem, aber brauchbarem Wetter fanden sich 25 Mitglieder des Oldtimerclubs mit 18 Old- und Youngtimern bei der Lebenshilfe Trofaiach ein, um 24 Kunden und 10 Betreuer mit an Bord zu nehmen.  Ing. Karl Pöschlmayer vom OCT organisierte sogar einen Oldtimer-LKW von der Feuerwehr, – bei welchem großer Andrang herrschte und 8 Passagiere darin Platz fanden. Die Vorfreude auf diese Ausfahrt war groß und alle Erwartungen wurden bei Weitem übertroffen. Die Fahrt ging bei dichten Wolken und kaltem Wind,  – aber ohne Regen über den Präbichl bis nach Eisenerz. Einige Unerschrockene absolvierten diese Fahrt sogar durchgehend im offenen Cabrio. Die Fahrzeuge wurden am Parkplatz nahe des Schlosses Leopoldstein abgestellt und es folgte eine kurze Wanderung bis zum „Seestüberl“ direkt am See. Dort gab der Oldtimerclub ein freies Getränk für alle Beteiligten aus. Da es das Wetter leider nicht zuließ, fiel eine geplante Wanderung um den Leopoldsteinersee förmlich „ins Wasser“. So verweilte man im Seestüberl, hatte Spaß und schloss viele Freundschaften. Bestens gelaunt ging es kurz nach Mittag wieder zurück zum Pavillon der Lebenshilfe Trofaiach, wo alle zum Essen und Trinken eingeladen waren. Es erwartete uns ein leckeres Buffet der Sonderklasse. Nach dem Essen teilten der Obmann des OCT, Wolfgang Ottrin und der Schriftführer Wolfgang Puchwein an alle Kunden der Lebenshilfe Erinnerungs-Urkunden und je eine große Tafel Schokolade aus. Die Freude war allen ins Gesicht geschrieben und einige wurden dabei emotional übermannt. Durch das Zusammensein mit den Menschen mit besonderen Bedürfnissen wird man erst wieder an die wirklichen Werte im Leben erinnert. Diese Menschen sind ausgeprägt liebenswürdig und begeisterungsfähig. Manuela Köberl als Organisatorin dieser Veranstaltung dankte im Namen des Oldtimerclubs Trofaiach für diesen wunderbaren Tag mit den Menschen mit besonderen Bedürfnissen, von denen man in Wahrheit vieles fürs Leben lernen kann. Frau Mag. Paul von der Lebenshilfe dankte Manuela Köberl und dem gesamten Oldtimerclub Trofaiach für die tolle Veranstaltung und wünscht sich, dass diese nach Möglichkeit eine Wiederholung findet.

Bericht und Fotos: Ernst Köberl

 

DSC_0260 (Small)DSC_0262 (Small) DSC_0046 (Small)DSC_0054 (Small)DSC_0085 (Small)DSC_0007 (Small)DSC_0206 (Small)DSC_0205 (Small)DSC_0264 (Small)DSC_0234 (Small)DSC_0213 (Small)DSC_0207 (Small)DSC_0190 (Small)DSC_0194 (Small)DSC_0179 (Small)DSC_0160 (Small)DSC_0171 (Small)DSC_0136 (Small)DSC_0149 (Small)DSC_0164 (Small)DSC_0144 (Small)DSC_0118 (Small)DSC_0129 (Small)DSC_0284 (Small)DSC_0184 (Small)DSC_0042 (Small)DSC_0253 (Small)DSC_0111 (Small)DSC_0036 (Small)DSC_0120 (Small)DSC_0226 (Small)DSC_0029 - Kopie (Small)DSC_0275 (Small)DSC_0236 (Small)DSC_0041 (Small)DSC_0069 (Small)DSC_0093 (Small)DSC_0104 (Small)DSC_0166 (Small)DSC_0176 (Small)DSC_0074 (Small)DSC_0017 - Kopie (Small)DSC_0022 - Kopie (Small)DSC_0251 (Small)DSC_0034 (Small)DSC_0243 (Small)DSC_0230 (Small)DSC_0086 (Small)

Herbstausfahrt nach Mariazell

Am Sonntag dem 25. September 2016 stand die von Manuela und Ernst Köberl organisierte Herbstausfahrt mit unseren Oldtimern am Programm. Pünktlich um 8:30 fanden sich die Mitglieder sowie auch unser Obmann Wolfgang Ottrin am Köberl-Betriebsgelände zu einem guten Kaffee und selbstgemachtem Kuchen ein. Danach ging es im Konvoi in gemütlichem Tempo über den Präbichl und durch Hieflau bis zu Wasserlochschenke in Palfau. Nach einer kurzen Kaffeepause machten wir uns durch wunderschöne Landschaft weiter auf den Weg nach Mariazell. Am Parkplatz II fanden wir zum Glück ausreichend Abstellmöglichkeiten für unsere Fahrzeuge. Im Hotel zur goldenen Krone wurde zu Mittag gegessen, danach durch Mariazell gebummelt, die Basilika besucht und natürlich auch eine Kerze entzündet. Um 15 Uhr fuhren wir wieder Richtung heimwärts, – diesmal über den Seeberg und den Pogusch. In St. Lorenzen im Mürztal kehrten wir in der „Steirischen Stub’n“ zu Nachmittagskaffee und Mehlspeisen ein. Ein sehr schöner Ausflug bei bestem Wetter!

Bericht: Manuela Köberl

Fotos: Barbara Zimmermann

ausflug-25-09-2016-119-small img_3637-smallimg_3638-smallausflug-25-09-2016-122-smallausflug-25-09-2016-092-smallausflug-25-09-2016-095-smallausflug-25-09-2016-051-smallimg_3676-smallausflug-25-09-2016-093-smallausflug-25-09-2016-052-smallausflug-25-09-2016-002-smallausflug-25-09-2016-055-smallausflug-25-09-2016-048-smallausflug-25-09-2016-012-small ausflug-25-09-2016-062-smallausflug-25-09-2016-030-small

Busreise zu Koller's Oldtimermuseum

Am Sonntag dem 18. September 2016 unternahmen zahlreiche Clubmitglieder sowie einige Freunde unseres Clubs mit „Busreisen Fraiß“ einen Ausflug nach Kleinwetzdorf (NÖ) zu „Koller’s Oldtimermuseum“. Die Reise begann pünktlich um 8 Uhr am Billa-Parkplatz Trofaiach. Nach eineinhalb Stunden Fahrzeit wurde am ASFINAG-Parkplatz Leobersdorf eine halbstündige Frühstückspause eingelegt. Die Fahrt führte weiter über Wien nach Großweikersdorf, wo im Gasthof Maurer „zum goldenen Adler“ ausgiebig zu Mittag gegessen wurde. Danach ging es zum eigentlichen Ziel, dem Oldtimermuseum Koller in Kleinwetzdorf am Fuße des Heldenbergs. Dieses hochinteressante Museum wurde von allen als äußerst sehenswert befunden und jeder war begeistert von den ausgestellten, teilweise einzigartigen Prunkstücken des automobilen Altertums. Bei der Rückfahrt wurde noch in Spital am Semmering im Gasthof Pollerus eingekehrt. Erst nach Einbruch der Dunkelheit kamen alle wieder wohlbehalten in Trofaiach an.

Bericht und Fotos von Adi Wilding.

dscn4265-smalldscn4284-smalldscn4268-smalldscn4270-smalldscn4283-smalldscn4280-smalldscn4282-smalldscn4293-smalldscn4290-smalldscn4289-smalldscn4291-smalldscn4295-smalldscn4266-smalldscn4297-smalldscn4296-smalldscn4302-smalldscn4299-smalldscn4287-smalldscn4292-smalldscn4313-smalldscn4308-smalldscn4316-smalldscn4294-smalldscn4311-smalldscn4322-smalldscn4325-smalldscn4286-smalldscn4323-smalldscn4328-smalldscn4329-smalldscn4321-smalldscn4330-smalldscn4334-smalldscn4338-smalldscn4339-smalldscn4341-smalldscn4340-smalldscn4350-smalldscn4348-smalldscn4342-smalldscn4345-smalldscn4351-smalldscn4356-smalldscn4304-smalldscn4363-smalldscn4360-smalldscn4367-smalldscn4355-smalldscn4370-smalldscn4368-smalldscn4372-smalldscn4335-smalldscn4379-smalldscn4378-smalldscn4381-smalldscn4385-smalldscn4383-smalldscn4380-smalldscn4390-smalldscn4397-smalldscn4371-smalldscn4394-smalldscn4391-smalldscn4346-smalldscn4400-smalldscn4398-smalldscn4405-smalldscn4409-smalldscn4386-smalldscn4392-smalldscn4430-smalldscn4422-smalldscn4435-smalldscn4415-smalldscn4431-smalldscn4437-smalldscn4438-smalldscn4452-smalldscn4453-smalldscn4436-smalldscn4423-smalldscn4427-small

Ausflug zur Burg Strechau

Am Samstag dem 07. Mai 2016 stand ein Ausflug mit unseren Oldtimern zur Burg Strechau am Programm. Bereits um 9 Uhr wurden alle Teilnehmer bei perfektem Wetter und bester Laune von Manuela Köberl zu Frühstücks-Kaffee und Kipferl willkommen geheißen. Mit sieben Fahrzeugen im Konvoi fuhren wir danach auf der fast verkehrsfreien Bundesstraße 113  durch das Liesing- und Paltental bis zur Burg Strechau. Es folgte eine freie Besichtigung des „Hungerturms“ und des Weinkellers mit seinem mächtigen Gewölbe und imposanten Treppenabgang. Um 11 Uhr begann die vom Club gesponserte, äußerst interessante und mehr als einstündige Führung durch die Burg und die Steyr-Fahrzeugausstellung. Nach der beeindruckenden Besichtigung und viel gescheiter als zuvor begaben wir uns im Konvoi nach Liezen, um im „Liezenerhof***“ das exquisite Mittagsmahl einzunehmen. Weiter ging es danach über Admont ins Gesäuse, wo wir im „Gasthof zur Bachbrücke“ bei Kaffee, Mehlspeisen und Eis gemütlich und bestgelaunt im Gastgarten zusammensaßen. Auch die weitere Heimfahrt über Hieflau und den Präbichl fand großteils im Konvoi statt, – und erst da kam der Regen auf. Unerschrocken und hart im Nehmen setzte unser Obmann die Fahrt trotz hoher Luftfeuchtigkeit in seinem offenen(!) Alfa bis nach Hause unbeeindruckt fort. Respekt! Der ganze Ausflug wurde von allen Teilnehmern als absolut gelungen bezeichnet, – der ganze Tag war von bester Stimmung und Spaß geprägt. Es gab keinerlei unliebsame Zwischenfälle, jeder kam heil wieder nach Hause und auch unsere Oldtimer hielten problemlos durch. Wir danken Manuela Köberl für die Idee und die perfekte Planung dieser Ausfahrt, – und wir danken unserem Adi Wilding für die vielen tollen Fotos.

DSCN2749 (Small)DSCN2748 (Small)DSCN2750 (Small)DSCN2752 (Small)DSCN2757 (Small)DSCN2771 (Small)DSCN2769 (Small)DSCN2764 (Small)DSCN2766 (Small)DSCN2774 (Small)DSCN2776 (Small)DSCN2782 (Small)DSCN2779 (Small)DSCN2777 (Small)DSCN2792 (Small)DSCN2783 (Small)DSCN2781 (Small)DSCN2784 (Small)DSCN2789 (Small)DSCN2788 (Small)DSCN2794 (Small)DSCN2797 (Small)DSCN2795 (Small)DSCN2800 (Small)DSCN2798 (Small)DSCN2801 (Small)DSCN2819 (Small)DSCN2840 (Small)DSCN2828 (Small)DSCN2848 (Small)DSCN2823 (Small)DSCN2852 (Small)DSCN2853 (Small)DSCN2850 (Small)DSCN2859 (Small)IMG_2878 (Small)IMG_2880 (Small)IMG_2888 (Small)IMG_2884 (Small)IMG_2893 (Small)IMG_2896 (Small)IMG_2901 (Small)IMG_2899 (Small)IMG_2902 (Small)IMG_2904 (Small)IMG_2914 (Small)IMG_2920 (Small)

1. Lustiger Mitglieder-Fünfkampf

Bei Kaiserwetter fand am Samstag dem 30. April 2016 der erste lustige FÜNFKAMPF des Oldtimerclubs am Firmengelände von Ernst und Manuela Köberl in Trofaiach statt. Dreißig Teilnehmer fanden sich pünktlich um 13 Uhr zum Sektempfang ein. Danach wurde von unserem Grillmeister Karl Tomitz, – assistiert von Wolfgang Puchwein und Sohn Julian, ausgiebig fürs leibliche Wohl gesorgt. Von den Mitgliedern mitgebrachte Salate und Beilagen wurden brav aufgegessen. Nun standen die Bewerbe „Weintrauben-Weitspucken„, „Kuhmelken„, „Eierlaufen„, „Spiegelfahrt mit dem Kugelschreiber„, „Rollator-Race“ und „Bauernkegeln“ am Programm. Hier konnten alle Teilnehmer ihre Talente zum Besten geben, – unter lauten Anfeuerungsrufen konnte man sich wunderbar blamieren. Das Lachen und die gute Stimmung nahmen kein Ende. Während eine genaue Erfolgs-Auswertung erstellt wurde, labte man sich bei Kaffee und mitgebrachten Mehlspeisen. Endstand bei der Herrenwertung:  1. Platz: Harald Schicker,  2. Platz: Ing. Karl Pöschlmayer, 3. Platz: Wolfgang Puchwein.  Ergebnis der Damenwertung: 1. Platz: Manuela Köberl,  2. Platz: Birgit Bäk,  3. Platz: Martha Dorfer. Eine Stange „Braunschweiger“ als Trostpreis für die wenigsten errungenen Punkte erhielt unser beliebter und agiler Senior des Clubs, Oskar Berger. Einziges Ziel dieser Veranstaltung war, gemeinsam Spaß zu haben, – und das wurde vollends erreicht. Wir danken Manuela Köberl für die Idee, – für die zeitaufwändige Organisation und für die Durchführung dieser Veranstaltung. Wir danken unserem Kassier Karl Tomitz für das Grillen, für den Einkauf der Lebensmittel und für das Mithelfen. Danke auch unserem Schriftführer Wolfgang Puchwein und unseren Mitgliedern Ing. Karl Pöschlmayer und Adi Wilding für ihren Beitrag am Zustandekommen und Ablauf der Bewerbe. Danke der Gärtnerei Penger für den zur Verfügung gestellten Parkplatz. Und wir danken Barbara Zimmermann für die vielen schönen Fotos!

DSCN2723 (Small)DSCN2719 (Small)DSCN2713 (Small)DSCN2662 (Small)DSCN2677 (Small)DSCN2658 (Small)DSCN2670 (Small)DSCN2674 (Small)DSCN2656 (Small)DSCN2676 (Small)DSCN2673 (Small)DSCN2653 (Small)DSCN2651 (Small)DSCN2644 (Small)DSCN2646 (Small)DSCN2645 (Small)DSCN2640 (Small)DSCN2665 (Small)DSCN2669 (Small)DSCN2631 (Small)DSCN2664 (Small)DSCN2635 (Small)DSCN2633 (Small)DSCN2626 (Small)DSCN2629 (Small)DSCN2625 (Small)DSCN2687 (Small)DSCN2686 (Small)DSCN2695 (Small)DSCN2697 (Small)DSCN2706 (Small)DSCN2688 (Small)DSCN2684 (Small)DSCN2717 (Small)DSCN2704 (Small)DSC_0377 (Small) DSC_0258 (Small)DSC_0069 (Small)DSC_0200 (Small)DSCN2621 (Small)DSCN2619 (Small)DSCN2622 (Small)DSCN2615 (Small)DSC_0298 (Small)DSC_0287 (Small)DSC_0333 (Small)DSCN2618 (Small)DSCN2678 (Small)DSC_0344 (Small)DSC_0319 (Small)DSC_0342 (Small)DSC_0330 (Small)DSC_0097 (Small)DSC_0358 (Small)DSC_0007 (Small)DSC_0296 (Small)DSC_0386 (Small)DSC_0378 (Small)DSC_0323 (Small)DSC_0272 (Small)DSC_0318a (Small)DSC_0294 (Small)DSC_0282 (Small)DSC_0304 (Small)DSC_0232 (Small)DSC_0229 (Small)DSC_0234 (Small)DSC_0292 (Small)DSC_0213 (Small)DSC_0315 (Small)DSC_0268 (Small)DSC_0203 (Small)DSC_0212 (Small)DSC_0289 (Small)DSC_0195 (Small)DSC_0217 (Small)DSC_0149 (Small)DSC_0153 (Small)DSC_0159 (Small)DSC_0170 (Small)DSC_0165 (Small)DSC_0185 (Small)DSC_0143 (Small)DSC_0202 (Small)DSC_0136 (Small)DSC_0237 (Small)DSC_0125 (Small)DSC_0123 (Small)DSC_0120 (Small)DSC_0132 (Small)DSC_0095 (Small)DSC_0102 (Small)DSC_0116 (Small)DSC_0084 (Small)DSC_0082 (Small)DSC_0096 (Small)DSCN2672 (Small)DSCN2621 (Small)DSC_0061 (Small)DSC_0077 (Small)DSC_0124 (Small)DSC_0076 (Small)DSC_0055 (Small)DSC_0086 (Small)DSC_0054 (Small)DSC_0080 (Small)DSC_0265 (Small)DSC_0063 (Small)DSC_0035 (Small)DSC_0044 (Small)DSC_0043 (Small)DSC_0015 (Small)DSC_0039 (Small)DSC_0013 (Small)DSC_0048 (Small)DSC_0014 (Small)DSC_0051 (Small)DSC_0037 (Small)DSC_0257 (Small)DSC_0221 (Small)DSC_0141 (Small)DSC_0010 (Small)DSC_0146 (Small)DSC_0006 (Small)DSC_0349 (Small)DSC_0392 (Small)DSC_0398a (Small)DSC_0388 (Small)